Eigentumswohnungen Florenstrasse, Winterthur Seen

Kurzbaubeschrieb

Allgemein

  • Die Gebäude werden nach den Vorgaben des Minergie-P-Standards mit Photovoltaikanlagen sowie mit kontrollierter Wohnungslüftung erstellt
  • Alle Häuser mit direktem Zugang zur jeweiligen Tiefgarage

Fassade, Mauerwerk, Flachdach, Sonnenschutz

  • Fassadensichtmauerwerk zweischalig: innere Schale in Backstein/Beton, äussere Schale mit Sicht-Klinkersteinen gemauert, zwischenliegende Wärmedämmung
  • Innenwände Wohnungen in Beton/Backstein
  • Innenwände Keller in Beton/Kalksandstein
  • Fenster in Kunststoff/Metall, Hebe-Schiebetüre und Fenstertüren
  • Lamellenstoren, elektrisch betrieben
  • Knickarmmarkise, elektrisch betrieben
  • Flachdachaufbau mit Photovoltaikanlage

Elektroanlagen

  • Jede Wohnung mit Video-Gegensprechanlage und elektrischem Türöffner
  • Jedes Zimmer mit 3-fach Steckdosen
  • Jedes Zimmer mit Anschlussdose Multimedia
  • Entrée, Bad, Dusche, Küche mit Deckeneinbauleuchten
  • Anschlüsse für Deckenlampen

Heizungsanlage

  • Wärmeerzeugung mittels Wärmepumpen mit Erdwärmesonden
  • Wärmeverteilung über Bodenheizung, Einzelraumregulierung nach Vorschrift des Energiegesetzes

Lüftungsanlage

  • Sämtliche Wohnungen sind mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet
  • Lüftungsgerät in zentralem Technikraum pro Gebäude, Stufenregelung in Wohnung

Sicherheit

  • Fenster im Garten-/Erdgeschoss mit Widerstandsklasse RC2 (abschliessbare Fenstergriffe, einbruchhemmende Beschläge, VSG-Verglasung)
  • Wohnungseingangstüren mit Mehrpunktverriegelung, Sicherheitslangschild und Türspion

Kücheneinrichtung

  • Kücheneinrichtungen: Fronten und Naturstein-Arbeitsflächen gemäss Ausbaulinie
  • Apparate: Backofen, Steamer, Induktionsherd, Dampfabzug (Umluft), Kühlschrank und Geschirrspüler gemäss Ausbaulinie
  • Glasrückwand zwischen Unter- und Oberbau gemäss Ausbaulinie
  • Küche mit Unterbauleuchten
  • Bei Attikawohnungen Mehrkosten bis CHF 10 000 (exkl. MwSt, inkl. Planungskosten und Honorare) inbegriffen

Nasszellen

  • Apparate in den Nasszellen in weiss gemäss Sanitärapparateliste
  • Boden im Duschbereich mit Plattenbelag
  • Bei Attikawohnungen Mehrkosten bis CHF 10 000 (exkl. MwSt, inkl. Planungskosten und Honorare) inbegriffen

Waschen

  • Waschmaschine/Wäschetrockner, Turmmontage

Schreinerarbeiten

  • Wohnungseingangstüren: Eiche furniert mit Holzrahmen, Mehrpunktverriegelung, Türspion
  • Innentüren: weiss behandelt, mit Stahlzargen
  • Kellertüren: fertig behandelt, mit Stahlzargen oder Holzrahmen
  • Zwei Vorhangschienen aus Aluminium, weiss, auf Weissputzdecke versetzt
  • Fenstersimse weiss behandelt
  • Garderobenschrank weiss behandelt, mit Tablar und Kleiderstange

Fertigbeläge

Korridor, Entrée, Wohnen, Essen, Zimmer
  • Bodenbelag aus Parkett mit Holzsockel. Budget brutto CHF 130.00/m2, Attika CHF 180.00/m2 (exkl. MwSt.), fertig verlegt
  • Wände mit Weissputz, weiss gestrichen
  • Decke mit Weissputz, weiss gestrichen
Küche
  • Bodenbelag aus Parkett mit Holzsockel. Budget brutto CHF 130.00/m2, Attika CHF 180.00/m2 (exkl. MwSt.), fertig verlegt
  • Wände mit Weissputz, weiss gestrichen
  • Decke mit Weissputz, weiss gestrichen
Bad, Dusche
  • Bodenbeläge aus keramischen Platten mit Sockel. Budget brutto CHF 50.00 / m2, Attika CHF 80.00 / m2, (exkl. MwSt.), Materialpreis
  • Wände im Bereich der Sanitärapparate aus keramischen Platten. Budget brutto CHF 50.00 / m2, Attika CHF 80.00 / m2 (exkl. MwSt.), Materialpreis
  • Decke mit Weissputz, weiss gestrichen
Loggia, Balkon und Terrasse
  • Bodenbelag mit Zementplatten
  • Brüstungen Beton, lasiert
  • Decke Beton, lasiert
Keller, Disponibel
  • Bodenbelag aus Zementüberzug, roh
  • Wände aus Kalksandstein/Beton, weiss gestrichen
  • Decke Beton, weiss gestrichen, Haustechnikinstallationen
Waschen
  • Bodenbelag aus Zementüberzug, gestrichen
  • Wände aus Kalksandstein, weiss gestrichen
  • Decke Beton, weiss gestrichen, Haustechnikinstallationen
Schleuse/Korridor, Velo- und Kinderwagen, Technik, Hauswart
  • Bodenbelag aus Zementüberzug, roh
  • Wände Beton/Kalksandstein, weiss gestrichen
  • Decke Beton weiss gestrichen oder Dämmung/Haustechnikinstallationen
Treppenhäuser, Eingangshalle
  • Bodenbelag auf Treppenstufen, Podeste und Vorplätze aus Kunststeinplatten mit Sockel
  • Wände mit Glasfasertapete/Holzabschlussprofil Eiche, Weissputz, gestrichen
  • Decke mit Weissputz, gestrichen
  • Treppenlaufuntersichten und Wangen mit Weissputz, gestrichen

Tiefgarage

  • Bodenbelag in Hartbeton roh, Parkplatzmarkierungen
  • Garagentore elektrisch, ein Handsender pro Parkplatz
  • E-Mobility-Erschliessung für Elektrofahrzeuge pro Parkplatz
  • Wände Beton, weiss gestrichen
  • Decke Beton, weiss gestrichen oder Dämmung/Haustechnikinstallationen
  • Mechanische Fortluftanlage
  • Komplette Beleuchtungsinstallation


Aus sämtlichen Plänen, Zeichnungen, Visualisierungen oder Angaben dieser Website können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. Sie sind nicht Vertragsbestandteil und basieren auf dem Projektstand zum Zeitpunkt der Publikation dieses Dokuments. Für Ausführungen und Flächenangaben sind der detaillierte Baubeschrieb und die Pläne im Massstab 1:50 massgebend. Ausführungsbedingte Änderungen und Anpassungen bleiben vorbehalten.

Bei einer allfälligen Käufervermittlung durch Dritte entsteht weder gegenüber der Verkäuferin noch gegenüber der Bauherrschaft ein Anspruch auf Provisionsausrichtungen und Auslagenersatz. Die Weitergabe dieser Verkaufsunterlagen zu Vermittlungszwecken ist ohne schriftliche Erlaubnis der Bauherrschaft untersagt.

Zürich, 24.03.2020